Service Learning

KURS WIRD AUF DAS SOMMERSEMESTER 2022 VERSCHOBEN
Kurs im Wintersemester 2021/22:

Citizen Science – Wissenschaft in gesellschaftlicher Verantwortung

Kursbeschreibung mit Terminen hier. Start ist der 30. Oktober 2021; alle weiteren Infos beim elektronischen Vorlesungsverzeichnis ALMA der Uni Tübingen und im Programmheft zum Studium Professionale (dort Kurs Nr. 1NE204), siehe:
https://uni-tuebingen.de/de/113615.

Für ein besseres Verständnis zum Konzept und Ablauf des Seminars haben wir als Ergänzung zum Ausschreibungstext weitere kurze Erläuterungen ausgearbeitet:

Für weitere Informationen und Rückfragen stehen wir gerne per Mail zur Verfügung:
info@wila-tuebingen.de

 

Werkstattberichte zum Seminar „Licht im Label-Dschungel"

Im Wintersemester 19/20 fand mit Studierenden der Uni Tübingen verschiedener Disziplinen das Seminar zu dem Thema „Licht im Label-Dschungel“ statt. Unter Anwendung der Projektmethode brachten 14 Studierende etwas Licht in den Dschungel.

Die Studierenden wählten 3 verschiedene Bereiche, in denen Gütesiegel eine Rolle spielen: Kosmetik, Lebensmittel, Elektronik (mit Schwerpunkt auf Smartphones). In drei Gruppen sondierten sie als ersten Schritt, welche Siegel im Internet jeweils in den Bereichen zu finden sind und machten dann im zweiten Schritt die Probe in der Praxis, welche davon tatsächlich in den Läden verbreitet sind.

Diese Siegel wurden anhand von Kriterien und Leitfragen analysiert, der wissenschaftliche Hintergrund dargestellt und einer eigenen Bewertung unterzogen. Unter anderem wurden auch Interviews mit Ladeninhaber*innen und/oder Mitarbeiter*innen geführt.

Es entstanden je Bereich sehr interessante Werkstattberichte, die hier in gekürzter Fassung veröffentlicht sind:
Werkstattbuch Elektronik
Werkstattbuch Lebensmittel
Werkstattbuch Kosmetik

 

Service Learning im Praxisprojekt "Schadstoffinformation"

Der Career Service der Universität Tübingen und der Tübinger Wissenschaftsladen greifen gemeinsam den Grundgedanken des „Service Learning“ auf und boten Studierenden der Universität Tübingen im Sommersemester 2008 erstmalig die Möglichkeit, in einem Projekt ihr Fachwissen praktisch zu erproben und weitere wichtige Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Konkret wurden Studierenden der Biochemie, Chemie, Biologie und der Medizin mit Interesse an toxikologischen Fragestellungen angesprochen. Ihre Aufgabe war, das existierende Informationsangebot – Broschüren und Internetportal – des Wissenschaftsladens zu überarbeiten, zu aktualisieren und zu erweitern.
Die Studierenden sollten möglichst eigenständig in Kleingruppen arbeiten. Unter Anleitung der Kursleiter und anhand von Beispielen aus der Beratungspraxis des Wissenschaftsladens konnten sie nach einführenden Arbeitseinheiten selber recherchieren, Informationsquellen auswerten und bewerten. Auf dieser Grundlage wurden die vorhandenen Materialien überprüft bzw. überarbeitet. Zu neuen Stichworten und Problemfeldern wurden eigene Beiträge formuliert.

Für Details bitte hier klicken.

 

Service Learning Kurs "Bürgerberatung nachhaltiges Bauen "
(Sommersemester 2012 und Wintersemester 2012/13)

Im Rahmen des Studium Professionale hat der Wissenschaftsladen in Zusammenarbeit mit dem Career Service der Universität Tübingen und dem Umweltzentrum Tübingen den Kurs "Bürgerberatung Nachhaltiges Bauen" angeboten.

Details zum Kursinhalt entnehmen Sie bitte dieser pdf-Datei, organisatorische Informationen (Ausschreibung Wintersemester 2012/13) finden Sie hier.

Im 3. Seminarteil (Textliche und grafische Gestaltung von Info-Materialien zum Thema "Dämmen - aber richtig") der Veranstaltung im Wintersemester 2012/13 wurde eine Broschüre erstellt. Diese können Sie hier ansehen.